1 minute reading time (144 words)

Wir können mehr und Europas Solidarität ist gefordert!

SmartSelect_20200917-121814_Samsung-Internet

In der unmittelbaren Not ist noch schnelleres Handeln gefordert. Den Menschen helfen, nicht um Zahlen feilschen. Darum geht es jetzt erst recht. Deutschland nimmt jetzt insgesamt ca. 2750 Personen aus Griechenland auf - 981 mit den Zusagen seit März, 150 unbegleitete Minderjährige mit der Entscheidung vom vergangenen Freitag plus nun 1553, hauptsächlich Kinder und ihre Familien.

Zu der umfangreichen humanitären Hilfe aus Deutschland zählen etwa 1028 Zelte, 7000 Schlafsäcke, 1400 Feldbetten, 22 Sanitärcontainer, Decken und Schlafunterlagen. Aber alle Flüchtlinge haben Anspruch auf menschenwürdige Bedingungen. Wir können mehr und Europas Solidarität ist gefordert!  


...

Einigung zur Aufnahme von Flüchtlingen "ein großer, riesiger Fortschritt" | SPD-Bundestagsfraktion

Nach dem verheerenden Brand auf der griechischen Insel Lesbos haben sich die Koalitionspartner darauf verständigt, weitere 1553 Flüchtlinge aufzunehmen. Das ist auch ein Erfolg der SPD..
ÖPNV ist Rückgrat der Verkehrswende
Die Patientensicherheit muss oberste Priorität hab...
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Mittwoch, 28. Oktober 2020

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to http://udo-schiefner.de/