1 minute reading time (281 words)

Investitionen in Bildung wie niemals zuvor

Fotolia_64928423_XS

Einigung von SPD und Union in Koalitionsverhandlungen

Die Vereinbarungen auf ein Bildungs-, Digital- und Forschungspaket haben ein Volumen von mehreren Milliarden Euro. Das ist ein massiver Durchbruch für gerechte Bildungschancen. Hier die Details.

SPD, CDU und CSU haben sich in der Nacht zu Freitag auf ein großes Bildungspaket geeinigt. Wichtigstes Ergebnis: Der Bund kann sich künftig deutlich stärker am Ausbau von Ganztagsschulen in den Kommunen beteiligen. Dafür muss das Grundgesetz geändert werden. Bisher ist eine Finanzhilfe des Bundes nur für finanzschwache Kommunen zulässig.

SPD-Fraktionsvize Hubertus Heil sagte, 2 Milliarden Euro sollen für den Ausbau von Ganztagsschulen und für die Betreuung zur Verfügung gestellt werden, zudem solle bis 2025 ein Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung eingeführt werden.

Mit diesen Maßnahmen gibt es mehr Verlässlichkeit für die Eltern und mehr Zeit zum Lernen für die Kinder. Hubertus Heil: „Wir helfen endlich da, wo sich Berufschancen entscheiden – bei den Jüngsten."

Es wird einen milliardenschweren Digitalpakt für Schulen geben, die damit eine angemessene, moderne, digitale Ausstattung bekommen. Davon profitieren auch die Berufsschulen, die für Azubis der entscheidende berufliche Bildungsweg sind. Das Berufsbildungsgesetz wird modernisiert und endlich eine Mindestausbildungsvergütung eingeführt. Außerdem fallen die Gebühren für die Meisterfortbildung weg.

Stärkung der Hochschulen

Auch bei den Hochschulen kommen die Rekordinvestitionen an: Es bleibt bei der dauerhaften Grundfinanzierung von Unis und Fachhochschulen. Das schafft nicht nur eine bessere Lehre, sondern auch mehr Studienplätze.

Die Forschungsausgaben sollen bis 2025 auf mindestens 3,5 Prozent des Bruttoinlandsprodukts steigen.

Ein besonderer Erfolg für die Sozialdemokraten: Das BAföG steigt und wird ausgeweitet.

Zusammengefasst: Es wird mit bisher nie dagewesenen Investitionen in den beruflichen Lebensweg der Menschen investiert. Es gibt besser ausgestattete Schulen, viel mehr Ganztagesbetreuung bei Grundschülern, modernste Lernmittel, eine Mindestvergütung für Azubis, mehr BAföG und mehr Geld für Forschung und Lehre an den Hochschulen. 

https://www.spdfraktion.de/themen/investitionen-bildung-niemals-zuvor

SPD warnt vor neuer atomarer Aufrüstungsspirale
Umfassendes Rentenkonzept vereinbart
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Dienstag, 19. Juni 2018