1 minute reading time (112 words)

Schnelle Lösungen in der Dieselfrage

refuel-2157211_1920

Wo wir schnell handeln müssen, ist in der Dieselfrage. In immer mehr Städten verhängen Gerichte Fahrverbote. Viele Pendlerinnen und Pendler sind betroffen, denen schnell geholfen werden muss. Wichtig sind jetzt klare Zusagen für betroffene Dieselfahrerinnen und –fahrer und dass eine Nachrüstung da erfolgt, wo sie technisch möglich und wirtschaftlich vertretbar ist. Denn sonst riskieren wir Fahrverbote für Tausende in den Ballungsräumen und massive Wertverluste bei teilweise nur wenige Jahre alten Autos.


Die angebotenen Umtauschprämien der Hersteller oder Rückkäufe alleine helfen Käuferinnen und Käufern mit kleinen Geldbeuteln nicht weiter. Diese können sich nicht mal eben ein neues Auto kaufen. Wir wollen, dass die Kosten der Nachrüstung nicht auf die Kundinnen und Kunden abgewälzt werden.

Kinder auf der Flucht benötigen unseren Schutz
Arbeit muss sich dem Leben anpassen, nicht umgekeh...
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Montag, 10. Dezember 2018