1 minute reading time (75 words)

Neue Technologien für mehr Klimaschutz

Nachrichten-Bild1889695265

In dieser Woche war der heimische Bundestagsabgeordnete Udo Schiefner zu einem spannenden Besuch bei der DEUTZ-AG am Hauptsitz in Köln-Porz. Das Unternehmen entwickelt Elektro- und Wasserstoffmotoren. Die Antriebe sind für Fahrzeuge im sogenannten Off-Highway-Bereich konzipiert, also abseits befestigter Straßen etwa bei Land- oder Baumaschinen, wie CEO Dr. Sebastian Schulte und Produktentwicklungschef Dr. Markus Schwaderlapp erklärten. "Um unsere Klimaziele bis 2030 zu erreichen, brauchen wir solche innovativen Lösungen und Unternehmen. Wir bleiben weiter im Gespräch", erklärt Schiefner.

Bundesförderung für Sport, Jugend und Kultur
Bundesprogramm für mehr Grün
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Freitag, 12. August 2022

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to http://udo-schiefner.de/