1 minute reading time (142 words)

Bundesförderung für Sport, Jugend und Kultur

sports-3891579_1920

Das erfolgreiche Bundesprogramm „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur" (SJK) wird neu aufgelegt, um dem kommunalen Sanierungsstau entgegenzuwirken, wie der heimische Bundestagsabgeordnete Udo Schiefner mitteilt.

„In den nächsten fünf Jahren stellt der Bund insgesamt 476 Mio. Euro bereit, um Städte und Gemeinden bei Sanierungsprojekten zu unterstützen, zum Beispiel bei Schwimmhallen und Sportstätten. Auch die Kommunen im Kreis Viersen können sich um diese Bundesmittel bemühen und Einrichtungen des Sportes, der Jugend und Kultur fördern. Damit kann die wichtige soziale Infrastruktur vor Ort erhalten werden", so Schiefner.

Seit 2015 hat der Bund in dem Programm bereits Förderungen in Höhe von 1,5 Milliarden Euro übernommen. Künftig sollen die Fördervoraussetzungen um Aspekte des Klimaschutzes ergänzt werden. Dazu zählen zum Beispiel Maßnahmen, um die Energieeffizienz von Gebäuden zu verbessern.

Kommunen können bis zum 30. September 2022Projektskizzen einreichen. Weitere Informationen finden sich unter https://www.bbsr.bund.de/sjk2022.

Schiefner beim Round Table Revierbahn der IHK
Neue Technologien für mehr Klimaschutz
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Samstag, 13. August 2022

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to http://udo-schiefner.de/